SPENDEN / WER WIR SIND / MEDIENINFORMATIONEN / FAQs

Ausgangslage

Das Coronavirus trifft uns alle, nun müssen wir zusammenstehen. Gegenseitige Solidarität ist gefragt! Kulturschaffende und Kulturveranstaltende sind bereits seit Beginn der Krise existentiell hart getroffen vom Corona-bedingten Ausnahmezustand. Absagen von Kulturveranstaltungen, Workshops und Aufträgen sowie Schliessungen von Ausstellungen, Kinos und Clubs bedeuten für viele nicht bloss eine Einbusse, sondern den Totalausfall ihrer Lebensgrundlage. 

Die Idee

Aber nicht mit uns! Mit der Gründung des Vereins #Kulturklinik haben wir ein Projekt lanciert, das diesen bereits seit Beginn des Ausnahmezustands besonders verletzlichen Teil unserer Gesellschaft am Leben erhalten wird. Die derzeit noch immer ungeklärte Unterstützung durch den Bund, die der Kulturbranche zur Verfügung gestellt werden sollen, lässt uns alle in eine ungewisse Zukunft blicken. Beiträge zur Unterstützung sowie deren Verteilung sind noch ungeklärt, weshalb die #Kulturklinik in einem ersten Schritt Hilfe zur Selbsthilfe anbieten kann: Nämlich den zum Nichtstun verdonnerten Kunstschaffenden wieder Arbeit zu schaffen, indem sie ihnen eine gemeinsame Plattform bietet, auf der sie selbst produzierte Produkte verkaufen können. Die Nettoeinnahmen der verkauften Produkte (abzüglich Produktions- und Versandkosten) werden solidarisch unter den beteiligten Kunst- und Kulturschaffenden aufgeteilt.

Aufruf

Wir rufen euch dringend dazu auf, gemeinsam mit uns die Kulturlandschaft in der Schweiz zu unterstützen. Um allen zu helfen, die Wochenende für Wochenende, Vorstellung für Vorstellung alles geben für uns! Weil Kultur kein Luxus ist! Und weil die Kultur eine Corona-Patientin ist, deren Überleben unser aller Hilfe bedarf! Helft den Kulturschaffenden indem ihr etwas kauft, spendet, beitragt oder diesen Aufruf mit euren Freunden und Bekannten teilt!
Damit wir auch nach dem Ausnahmezustand noch Kultur haben!

Wir bedanken uns ausserdem für die Unterstützung durch:

Willst du etwas spenden? Danke schonmal herzlich dafür!
Hier unsere Kontoangaben:

Kulturklinik
Schlossgasse 11
4057 Basel

IBAN:
CH40 0844 0258 7039 7200 1
BC: 667357364.

Kto Nr.: 2587.0397.2001