Häsli

Die Häsli habe ich aus ausgedienten Tischtüchern des Restaurant Jägerstübli in Anwil, Zeichnungen aus meinem Notizbuch und restlichen Textil-Farben aus meinem Atelier im Jägerstübli gemacht. Die Füllung besteht aus Bio-Traubenkernen und Lavendelblüten. Gruppenweise, mindestens zu zweit einsetzen als Augensäckli (wärmen oder kühlen), als beruhigende Bedufter auf dem Nachttisch, als Aufsteller auf der Fensterbank oder als Sitzengebliebener im Osternestli.

CHF
Kategorie:

Beschreibung

Häsli – herzige handgrosse Übrigbleibsel aus Tischtuch, Färbeküche und Notizbuch als Aufsteller, Handschmeichler, Augentrost, Schubladenbedufter … zwischen Ostern und Ostern.